Neuigkeiten

corona hilfe

Kostenloser Einkaufservice

für Corona und Quarantäne Betroffene

  • Senden Sie uns Ihren Einkaufs-Wunschzettel an die Mailadresse corona@einkaufshilfe-stuttgart.de
  • Geben Sie bitte Ihre Telefonnummer mit an. Damit wir mit Ihnen Rücksprache halten können.
  • Wir kaufen für Sie ohne Mehrkosten ein und stellen den Einkauf sicher vor Ihrer Wohnungstüre ab.
  • Über die Zustellung werden Sie per Telefon informiert.
  • Wir warten in einigen Metern entfernung um sicher zu stellen dass sich niemand an Ihren Einkäufen zu schaffen macht.
  • Die Kosten für Ihren Einkauf reichen wir 1 zu 1 per Rechnung an Sie weiter.

Über eine Spende für den Aufwand unserer Mitarbeiter*innen auf das PayPal Konto freuen wir uns sehr.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Unser Betrieb leidet derzeit an komplett leeren Auftragsbüchern. Verständlich, da unsere Kunden im Home Office unsere Unterstützung nicht benötigen. Wir möchten uns aber hierbei nicht auf den Staat verlassen und warten bis dieser uns rettet oder auch nicht. Deshalb bieten wir unsere Arbeitskraft und Engagement jenen Menschen an, die im Moment auf Hilfe angewiesen sind.

Bitte unterstützen Sie unser Engagement mit einer Spende auf das PayPal Konto damit unsere 7 Hundesitter*innen nicht von einer Kündigung bedroht sind.

Helfen Sie uns, wir helfen Ihnen.

Bleiben Sie gesund, Ihr Dog Service Stuttgart Team

Orkan Sabine

Sehr geehrte Kunden,
aufgrund der Wetterlage, die uns der Orkan Sabine beschert, werden wir die Spaziergänge an die Gefahrenlage anpassen. Selbstverständlich kommen wir trotz Sturm und Regen um Ihre Liebsten zu versorgen. Jedoch behalten wir uns vor, keine ausgedehnten Waldspaziergäng oder ähnliches zu machen.
Heute beschränken wir unsere Leistung auf:

  • Unterbrechung der Alleinzeit
  • Soziale Ansprache (ggf Suchspiele in der Wohnung)
  • eine an das Wetter und die Gefahrenlage angepasste Gassi-Runde zum lösen und Koten.

Wir bitten um Ihr Verständnis – Ihr Dog Service Stuttgart Team

Verfolgen Sie den Status Ihres Hundesitters über unseren Betriebsfunk:

DSGVO und Sozial-Media

Die DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ist da und nimmt die Betreiber von Fan-Pages auf Facebook, Google und Co, in Haftung für eventuelle Vergehen der Sozial-Media Konzerne. Deshalb sehen wir uns außer Stande, weiterhin einen Sozial-Media Auftritt zu erstellen.
Auch wird unser Unternehmen keine Messenger, wie z.B. WhatsApp o.ä. nutzen oder gar einen Support darüber anbieten können. Der Aufwand, jeden einzelnen um eine schriftliche Erlaubnis zu bitten, ist schlicht zu groß und rechtlich nicht sicher.

Wir sind derzeit damit beschäftigt, sämtliche Kontaktbücher, die unsere Smartphones automatisch gewissen Konzernen zur Verfügung stellen (Kontakt-App für Android an Google, bzw iPhones an Macintosh) zu löschen.
Unsere Kommunikation wird sich daher in Zukunft auf Emails beschränken.
Wir bitten um Ihr Verständnis, denn im Grunde sehen wir die Verordnung (DSGVO) als positiven Impuls, der leider, mal wieder, nur die kleinen trifft.
Wir freuen uns dennoch über Ihren Auftrag, bedanken uns für Ihr Vertrauen und werden selbstverständlich auch weiterhin mit gewohnter Qualität und Zuverlässigkeit Ihre Hunde zum Gassi führen.
Ihr Dog Service Stuttgart Team

Haushaltsnahe Dienstleistung

Unsere Rechnungen können Sie als haushaltsnahe Dienstleistung von der Steuer absetzen.

Seit Wochen liegt es auf meinem Tisch doch leider kam ich nie dazu, dass BFH-Urteil vom 03.09.2015 hier zu erwähnen. Es geht um die haushaltsnahe Dienstleistung und darum, dass man die Betreuung und Versorgung eines Haustieres nach § 35a Abs. 2 Satz 1 EStG von der Steuer absetzen kann.
Der ein oder andere hat wohl schon mal davon gehört, doch sicher war sich keiner. Beim einen hat´s wohl auch mal geklappt, beim anderen wieder nicht. Das mag daran gelegen haben dass die Regelung von Kreis zu Kreis unterschiedlich war. Interessant ist das Urteil vor allem deshalb, dass diese Regelung nun bundesweit verankert ist. Seit 03.09.15 beziehungsweise seit Veröffentlichung am 25.11.15 ist es also bundesweit möglich, auch unsere Rechnungen als haushaltsnahe Dienstleistung abzusetzen. Eine wunderbare Möglichkeit für Sie sich die MwSt, die wir ab 2016 abführen müssen, wieder zu holen.

Danke an Frau Müller, ohne die ich solche Websites auch nicht besucht hätte 😉

und viel spaß beim Lesen.

Quelle: SIS Online Nachrichten Steuerrecht